Angebote zu "Navy" (13 Treffer)

Kategorien

Shops

Terror, Hörbuch, Digital, 1, 1726min
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

England, 19. Mai 1845. Zwei stolze Schiffe der Royal Navy segeln aus der Themsemündung und nehmen Kurs Richtung Norden: die "Terror" und ihr Schwesternschiff "Erebus". Es sind die modernsten Schiffe ihrer Zeit - gepanzert mit dicken Eisenplatten, ausgestattet mit Heißwasserheizungen, angetrieben wenn nötig mit Dampfmaschinen. Mit diesen beiden Schiffen soll es endlich gelingen, die legendäre Nordwestpassage zu finden, den freien Seeweg durch das bisher unüberwindliche Eis der Arktis in den Pazifischen Ozean. Die Expedition steht unter dem Kommando des hochdekorierten Sir John Franklin. Nach etlichen gescheiterten Versuchen will er dieses Mal den Erfolg mit aller Macht erzwingen. Er treibt die beiden Schiffe und ihre einhundertdreißig Mann Besatzung immer weiter in die arktische Inselwelt hinein - bis sie schließlich hoffnungslos im Packeis festsitzen. Gefangen in einer alptraumhaften Eiswüste, versuchen die Männer, sich gegen die Kälte, den Hunger und die Attacken der Polarbären zu behaupten. Doch nach und nach werden die Schiffe von den gewaltigen Eismassen zerdrückt. Und der Terror beginnt... Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Detlef Bierstedt. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/adko/000276/bk_adko_000276_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
Amphitrite
39,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Amphitrite, ursprünglich gebaut als Spielzeug für die englische Oberschicht, ist ein ganz besonderes Segelschiff mit vielfältiger Geschichte. Sie hat unter anderem zwei Weltkriege auf sehr unterschiedliche Art und Weise überlebt. Den ersten Weltkrieg überstand sie als Eigentum eines englischen Stahlbarons, der nicht nur die Macht hatte, sie vor dem Zugriff der Regierung zu schützen, sondern auch das Geld, sie in dieser Zeit auf das Modernste ausstatten zu lassen. Im zweiten Weltkrieg war es das Schicksal der Amphitrite, ohne Masten in der Royal Navy vor Plymouth zu dienen. Sie war Rennschoner, Privatyacht, Ballonsperre, Wohnschiff, Luxustransportmittel für Touristen, Flaggschiff des Yacht Club International de Port Grimaud und Filmschiff. Gemäß den Vorstellungen ihrer jeweiligen Eigner wurden die Ein- und Umbauten mehrfach verändert. Seit 1976 ermöglicht sie Jugendlichen das Abenteuer Segeln auf dem Meer . In diesem Buch wird unter anderem anhand von zeitgenössischen Berichten ihre neun Jahre andauernde Rennkarriere dargestellt. Ein Redakteur der Fernsehserie Graf Luckner berichtet über die Dreharbeiten. Alle an einem praktischen und theoretischen Hintergrund interessierten finden einen Exkurs über Schiffsbau in Bezug auf die Anforderungen an einen Großsegler. Zahlreiche Reiseberichte aus über 60 Jahren und viele Photos runden dieses Portrait eines Meisterwerkes aus dem vorvorigen Jahrhundert ab.

Anbieter: buecher
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
Reise zum Nordpazifik und um die Welt 1791-1795
24,00 € *
ggf. zzgl. Versand

1791 erhält der Brite George Vancouver von der Royal Navy den Auftrag zum Nootka-Sund zu reisen, einem Meeresfjord der kanadischen Provinz British Columbia, sich gegen die Spanier durchzusetzen und diesen in Besitz Großbritanniens zu nehmen. Er soll außerdem nach einer Nordwestpassage Ausschau halten und dabei die gesamte pazifische Westküste Kanadas kartografieren. Am 1. April sticht Vancouver auf der HMS Discovery in Begleitung von der HMS Chatham in See, doch bis er sein eigentliches Ziel erreicht, bereist er die halbe Welt. Zunächst gelangt die Expedition zum Kap der Guten Hoffnung, dann segeln sie weiter nach Neuseeland und zur Südküste Australiens, wo Vancouver den King George Sund kartografiert. Schließlich überwintern sie auf Hawaii bis sie ein Jahr später endlich die Westküste Nordamerikas erreichen. Er erkundet die komplette Westküste bis zum 65. Breitengrad - eine Nordwestpassage gibt es hier nicht - und umfährt Vancouver Island. Schließlich läuft er im August Nootka-Sund an, um die britischen Ansprüche geltend zu machen. Zu einer Einigung mit den Spaniern kommt es allerdings nicht und so kehrt Vancouver wieder zurück nach Hawaii, wo die Verhandlungen mit Kamehameha I. für die Briten deutlich erfolgreicher verlaufen ...

Anbieter: buecher
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
Valery - Todesküsse unter Segeln
19,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Hannah Lombardi ist die Tochter eines italienischen Bankiers, der sich vor mehr als dreissig Jahren unsterblich in eine Schottin verliebt. Als Millionärstochter kann sie einfach das Leben geniessen, doch sich auf dem Vermögen ihres Vaters auszuruhen ist nichts für die junge Blondine mit den eisblauen Augen. Sie schätzt den Reiz des Abenteuers. Als ihr auf einem Bankett der für die Sicherheit verantwortliche Christopher Marlowe vorgestellt wird, kommt ihr die spontane Idee mit ihm eine Detektei zu gründen. Der ehemalige Pilot der ‚Royal Navy‘ im Rang eines Lieutenant-Commander, der innerhalb der ‚Royal Marines‘ im SBS, dem ‚Special Boat Service‘, einer immer verdeckt agierenden Spezialeinheit, gedient hat, versteht sein Handwerk. Nachdem es im luxuriösen ›Marina Sailing & Watersport Club‹, am Londoner ›Limehouse Basin‹, wiederholt zu rätselhaften Schiffshavarien gekommen ist und die Schadenssumme bereits in die Millionen geht, wendet sich die Versicherung an ihre Detektei. Hannah schlüpft in die Rolle des Playgirls, während ihr Partner, die des Tennislehrers übernimmt. Verdeckt beginnen sie mit ihren Ermittlungen. Schnell wird den beiden klar, hier leben alle nur nach der Devise: ›kein Segeln ohne reichliches Vögeln‹. Doch dann stossen sie auf die Leiche des vermissten Clubangestellten Mike Stanton …

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
Amphitrite
53,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Die Amphitrite, ursprünglich gebaut als 'Spielzeug' für die englische Oberschicht, ist ein ganz besonderes Segelschiff mit vielfältiger Geschichte. Sie hat unter anderem zwei Weltkriege auf sehr unterschiedliche Art und Weise überlebt. Den ersten Weltkrieg überstand sie als Eigentum eines englischen Stahlbarons, der nicht nur die Macht hatte, sie vor dem Zugriff der Regierung zu schützen, sondern auch das Geld, sie in dieser Zeit auf das Modernste ausstatten zu lassen. Im zweiten Weltkrieg war es das Schicksal der Amphitrite, ohne Masten in der Royal Navy vor Plymouth zu dienen. Sie war Rennschoner, Privatyacht, Ballonsperre, Wohnschiff, Luxustransportmittel für Touristen, Flaggschiff des 'Yacht Club International de Port Grimaud' und Filmschiff. Gemäss den Vorstellungen ihrer jeweiligen Eigner wurden die Ein- und Umbauten mehrfach verändert. Seit 1976 ermöglicht sie Jugendlichen das Abenteuer 'Segeln auf dem Meer'. In diesem Buch wird unter anderem anhand von zeitgenössischen Berichten ihre neun Jahre andauernde Rennkarriere dargestellt. Ein Redakteur der Fernsehserie 'Graf Luckner' berichtet über die Dreharbeiten. Alle an einem praktischen und theoretischen Hintergrund interessierten finden einen Exkurs über Schiffsbau in Bezug auf die Anforderungen an einen Grosssegler. Zahlreiche Reiseberichte aus über 60 Jahren und viele Photos runden dieses Portrait eines Meisterwerkes aus dem vorvorigen Jahrhundert ab.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
Schwerwettersegeln
60,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Segeln bei Sturm - das ultimative Survival-Handbuch Welche Taktik ist die beste, um orkanartige Stürme auf See heil zu überstehen? Wie bleibt das Boot bei schwerem Wetter manövrierfähig? Wie sollte die Yacht konstruiert und ausgerüstet sein, um Kentern bei heftigen Windstärken vorzubeugen? Antworten auf diese und viele weitere Fragen liefert seit Jahrzehnten das bewährte Standardwerk Schwerwettersegeln von Peter Bruce. Der Autor sammelte während seiner Dienstzeit bei der Royal Navy ausgiebig Erfahrungen beim Segeln in schwerem Wetter. Zahlreiche Regattasiege, unter anderem beim Admiral's Cup und beim berüchtigten Fastnet Race 1979, brachten ihm den Ruf ein, einer der weltbesten Skipper bei Sturmregatten zu sein. Theorie und Praxis des Schwerwettersegelns Der Theorie- und Technikteil des Buches erklärt das Verhalten von Segel- und Motoryachten sowie Festrumpfschlauchbooten, Einrumpf- und Mehrrumpfbooten in schwerer See und stellt die jeweils passende Schwerwettertaktik vor. Ausrüstungen wie Masten, Trysegel, See- und Treibanker werden hinsichtlich ihrer Eignung und ihres Einsatzes bei schwerem Wetter besprochen und neueste Erkenntnisse und Entwicklungen vorgestellt. Der Praxisteil des umfassenden Standardwerks widmet sich der Frage, mit welchen Methoden sich starke und orkanartige Stürme sicher abwettern lassen. Dafür analysiert der Autor Berichte zu Schwerwettereignissen und gibt konkrete Tipps für die eigene Segelpraxis. Wer sich auf einen Törn begibt, weiss nie, was ihn erwartet. Der Klassiker zum Thema Segeln in Extremsituationen bietet einen Erfahrungsschatz, von dem jeder Fahrtensegler profitieren kann!

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
Amphitrite
48,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Die Amphitrite, ursprünglich gebaut als 'Spielzeug' für die englische Oberschicht, ist ein ganz besonderes Segelschiff mit vielfältiger Geschichte. Sie hat unter anderem zwei Weltkriege auf sehr unterschiedliche Art und Weise überlebt. Den ersten Weltkrieg überstand sie als Eigentum eines englischen Stahlbarons, der nicht nur die Macht hatte, sie vor dem Zugriff der Regierung zu schützen, sondern auch das Geld, sie in dieser Zeit auf das Modernste ausstatten zu lassen. Im zweiten Weltkrieg war es das Schicksal der Amphitrite, ohne Masten in der Royal Navy vor Plymouth zu dienen. Sie war Rennschoner, Privatyacht, Ballonsperre, Wohnschiff, Luxustransportmittel für Touristen, Flaggschiff des 'Yacht Club International de Port Grimaud' und Filmschiff. Gemäss den Vorstellungen ihrer jeweiligen Eigner wurden die Ein- und Umbauten mehrfach verändert. Seit 1976 ermöglicht sie Jugendlichen das Abenteuer 'Segeln auf dem Meer'. In diesem Buch wird unter anderem anhand von zeitgenössischen Berichten ihre neun Jahre andauernde Rennkarriere dargestellt. Ein Redakteur der Fernsehserie 'Graf Luckner' berichtet über die Dreharbeiten. Alle an einem praktischen und theoretischen Hintergrund interessierten finden einen Exkurs über Schiffsbau in Bezug auf die Anforderungen an einen Grosssegler. Zahlreiche Reiseberichte aus über 60 Jahren und viele Photos runden dieses Portrait eines Meisterwerkes aus dem vorvorigen Jahrhundert ab. Paperback-Ausgabe

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
Amphitrite
41,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Amphitrite, ursprünglich gebaut als 'Spielzeug' für die englische Oberschicht, ist ein ganz besonderes Segelschiff mit vielfältiger Geschichte. Sie hat unter anderem zwei Weltkriege auf sehr unterschiedliche Art und Weise überlebt. Den ersten Weltkrieg überstand sie als Eigentum eines englischen Stahlbarons, der nicht nur die Macht hatte, sie vor dem Zugriff der Regierung zu schützen, sondern auch das Geld, sie in dieser Zeit auf das Modernste ausstatten zu lassen. Im zweiten Weltkrieg war es das Schicksal der Amphitrite, ohne Masten in der Royal Navy vor Plymouth zu dienen. Sie war Rennschoner, Privatyacht, Ballonsperre, Wohnschiff, Luxustransportmittel für Touristen, Flaggschiff des 'Yacht Club International de Port Grimaud' und Filmschiff. Gemäß den Vorstellungen ihrer jeweiligen Eigner wurden die Ein- und Umbauten mehrfach verändert. Seit 1976 ermöglicht sie Jugendlichen das Abenteuer 'Segeln auf dem Meer'. In diesem Buch wird unter anderem anhand von zeitgenössischen Berichten ihre neun Jahre andauernde Rennkarriere dargestellt. Ein Redakteur der Fernsehserie 'Graf Luckner' berichtet über die Dreharbeiten. Alle an einem praktischen und theoretischen Hintergrund interessierten finden einen Exkurs über Schiffsbau in Bezug auf die Anforderungen an einen Großsegler. Zahlreiche Reiseberichte aus über 60 Jahren und viele Photos runden dieses Portrait eines Meisterwerkes aus dem vorvorigen Jahrhundert ab.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
Schwerwettersegeln
41,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Segeln bei Sturm - das ultimative Survival-Handbuch Welche Taktik ist die beste, um orkanartige Stürme auf See heil zu überstehen? Wie bleibt das Boot bei schwerem Wetter manövrierfähig? Wie sollte die Yacht konstruiert und ausgerüstet sein, um Kentern bei heftigen Windstärken vorzubeugen? Antworten auf diese und viele weitere Fragen liefert seit Jahrzehnten das bewährte Standardwerk Schwerwettersegeln von Peter Bruce. Der Autor sammelte während seiner Dienstzeit bei der Royal Navy ausgiebig Erfahrungen beim Segeln in schwerem Wetter. Zahlreiche Regattasiege, unter anderem beim Admiral's Cup und beim berüchtigten Fastnet Race 1979, brachten ihm den Ruf ein, einer der weltbesten Skipper bei Sturmregatten zu sein. Theorie und Praxis des Schwerwettersegelns Der Theorie- und Technikteil des Buches erklärt das Verhalten von Segel- und Motoryachten sowie Festrumpfschlauchbooten, Einrumpf- und Mehrrumpfbooten in schwerer See und stellt die jeweils passende Schwerwettertaktik vor. Ausrüstungen wie Masten, Trysegel, See- und Treibanker werden hinsichtlich ihrer Eignung und ihres Einsatzes bei schwerem Wetter besprochen und neueste Erkenntnisse und Entwicklungen vorgestellt. Der Praxisteil des umfassenden Standardwerks widmet sich der Frage, mit welchen Methoden sich starke und orkanartige Stürme sicher abwettern lassen. Dafür analysiert der Autor Berichte zu Schwerwettereignissen und gibt konkrete Tipps für die eigene Segelpraxis. Wer sich auf einen Törn begibt, weiß nie, was ihn erwartet. Der Klassiker zum Thema Segeln in Extremsituationen bietet einen Erfahrungsschatz, von dem jeder Fahrtensegler profitieren kann!

Anbieter: Thalia AT
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot